CDU Gemeindeverband Schutterwald Gemeinsam stark für Sie. Menü

07.12.2012

Politische Bildungsreise nach Berlin vom 4. bis 7. Dezember 2012

Von Rolf-Heinz Herrmann

Auf Einladung von Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble besuchten ca. 50 Ortenauer unsere Bundeshauptstadt Berlin.

Auch 4 Schutterwälder Gemeinderäte und ihre Partner waren mit dabei.

                                
  
                                                                                                                                Auf dem Programm standen u.a. der Besuch des Deutschen Bundestags mit Besichtigung des Plenarsaals und einem Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments, Informationsgespräche im Bundesfinanzministerium und im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.  

 Weitere Programmpunkte waren der Besuch im   
 Museum für Film und Fernsehen, ein
 Informationsgespräch in der Landesvertretung
 Baden-Württemberg und der Besuch mit
 Führung durch einen Zeitzeugen in der
 Forschungs- und Gedenkstätte der ehemaligen
 Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg.
 Natürlich durfte auch eine ausgedehnte
 Stadtrundfahrt nicht fehlen.

Wir hatten das ganz besondere Glück und Vergnügen von Marcel Zierenberg durch die Bundeshauptstadt geführt zu werden.
Mit Witz und Humor, aber auch mit z.T. packenden und ergreifenden Tatsachenberichten brachte er uns die Geschichte dieser faszinierenden Stadt sehr nahe.
 
 Der absolute Höhepunkt war aber das Informationsgespräch mit
 unserem Gastgeber Dr. Wolfgang Schäuble, der es sich nicht
 nehmen lies sich trotz des Besuches des israelischen
 Ministerpräsidenten Netanjahu und seines Finanzministers noch
 kurz vor deren Eintreffen mit „seiner Ortenauer Besuchergruppe“
 zu sprechen und zu diskutieren.

Für diese wirklich nicht selbstverständliche, große Geste, bedanken wir uns alle ganz herzlich.

Trotz des straff organisierten Programms blieb aber
auch noch ein wenig Zeit für eigene 
Entdeckungstouren im Berliner Nachtleben.
So besuchten viele Teilnehmer noch einige
Weihnachtsmärkte, In-Lokale, wie Musikkneipen,
Kaufhäuser und Kabarett-, sowie Revue-
oder Musical-vorstellungen oder das Weihnachtsoratorium im Konzerthaus.


Ein paar Handballbegeisterte besuchten sogar das Spitzenspiel der Berliner Füchse gegen Hamburg, bei dem sie den „Schutterwälder Handballbundestrainer“ persönlich begrüßen und damit überraschen konnten.

Während der 4-tägigen Reise wurden natürlich auch sehr viele neue Kontakte zu den verschiedenen Teilnehmern geknüpft, die mit Sicherheit weiter gepflegt werden.

Bestimmt wird auch noch ein Nachtreffen verabredet, bei dem man die eindrucks-vollen Tage nochmals anhand von Bildern und anderen Erinnerungen revuepassieren lassen könnte.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals ganz herzlich bei unserem Gastgeber Herrn Dr. Wolfgang Schäuble für die wertvolle Zeit, die er uns trotz seiner angespannten Terminsituation eingeräumt hat, sowie für die Einladung nach Berlin.

Ein ganz besonderer Dank gilt unserer Reiseleiterin Frau Monika Blum für die hervorragende Organisation des Besuchsprogramms.
Zu jeder Zeit war sie für uns da und hat uns bei Fragen und/oder Anliegen mit ihrer stets freundlichen Art unterstützt und weitergeholfen.

Fazit dieser politischen Bildungsreise:
Absolut informativ, beeindruckend und empfehlenswert.

Berlin ist und bleibt immer eine oder mehrere Reisen wert.